Wir suchen DICH!

Bewerbung BnKWir von BnK-Fansubs suchen momentan wieder fleißige und motivierte Menschen, die uns bei der Übersetzung und dem QC/RSQC des Detektiv Conan-Animes helfen möchten. Es geht darum, die englischen Untertitel des Animes ins Deutsche zu übersetzen, einen Qualitätscheck der Übersetzung, sowie der Rechtschreibung anzufertigen und den Anime sowohl hier auf unserer Hauptseite BnK-subs.ch, so wie auf detektiv-conan.ch voran zu bringen.

Das empfohlene Mindestalter für Übersetzung und QC liegt bei 16 Jahren, da es auch ein wenig Erfahrung und einen guten Wortschatz für diese Arbeit benötigt. Wenn du aber der Meinung bist, dass du genug Erfahrung hast, lassen wir uns natürlich gerne von deinen Fähigkeiten überraschen 😉

Im Folgenden haben wir für euch noch kurz die Aufgaben beschrieben, die auf euch zukommen würden:

Übersetzer:

Du übersetzt die englischen Untertitel ins Deutsche. Deine Englischkenntnisse sollten hierfür fortgeschritten sein und dir sollten auch Redewendungen und kompliziertere Sätze keine Schwierigkeiten bereiten. Auch deine Deutschkenntnisse sind fortgeschritten, damit auch die Qualität der Übersetzung optimal an das Original angepasst werden kann und der Inhalt möglichst akkurat wiedergegeben wird.

Qualitätscheck (QC):

Du kontrollierst die Übersetzung der Untertitel auf inhaltliche Fehler und passt sie gegebenenfalls an. Deine Englischkenntnisse sollten hierfür fortgeschritten sein und dir sollten auch Redewendungen und kompliziertere Sätze keine Schwierigkeiten bereiten. Auch deine Deutschkenntnisse sind fortgeschritten, damit auch die Qualität der Übersetzung optimal an das Original angepasst werden kann und der Inhalt möglichst akkurat wiedergegeben wird.

Rechtschreib-Qualitätscheck (RSQC):

Du kontrollierst die zuvor angefertigte Übersetzung auf Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik. Deine Deutschkenntnisse sollten hierfür perfekt sein. Bei diesem Job kommt es am meisten darauf an, korrekte Grammatik und Zeichensetzung anwenden zu können, um auch kleine und schwer zu erkennende Fehler in den Übersetzungen zu finden. Hierfür solltest du dich also wirklich nur melden, wenn du diese Dinge exzellent beherrscht und du dir zutraust, jeden Rechtschreib- und Grammatikfehler in einem Text zu finden.

Einer, oder sogar mehrere der oben aufgelisteten Jobs passen perfekt zu dir?

Dann melde dich bei uns über einen der folgenden Wege:

– Schreibe auf detektiv-conan.ch eine persönliche Nachricht an die Userin „Katzimiez“

– Schreibe eine Mail an die Adresse info@bnk-subs.ch unter Angabe deines Usernamens von detektiv-conan.ch

Bei Fragen könnt ihr natürlich dasselbe machen 😉

 

In der Hoffnung auf einen großen Ansturm,

Katzi und das ganze BnK-Team

Episode One endlich verfügbar!

Es ist noch nicht lange her – genau genommen war es am 9. Dezember 2016 – als die Episode ONE im japanischen Fernsehen lief. Dabei handelt es sich um ein Remake der Geburtsstunde von Conan Edogawa, also seine letzten Fälle als Shinichi Kudo, die Schrumpfung durch die Schwarze Organisation sowie einige Zeit danach. Somit wird nicht nur alles aus der ersten Episode von Detektiv Conan behandelt, sondern auch Infos aus anderen Folgen und genauere Blickwinkel aus der bisherigen Fassung. Dieses Zwei-Stunden-Special wurde im Rahmen des 20-jährigen Bestehens des Animes veröffentlicht.

1Das alles ist schon beinahe in  Vergessenheit geraten, doch BnK-Subs hat sich rangehalten und kann es euch heute schon mit deutschen Untertiteln präsentieren!

Nun wollen wir euch aber nicht länger aufhalten und wünschen euch viel Spaß beim Anschauen der Folge!

Euer BnK-Team

Lebewohl Chat!

Ihr habt es vielleicht bemerkt: Wir haben in letzter Zeit wenig Zeit, um häufig im Chat anwesend zu sein. Aufgrund der häufigen gleichen Fragen und diversen Begebenheiten haben wir den Chat vorerst abgeschafft.

Wenn ihr ab sofort eine Frage habt, die noch nicht in unserem ausführlichen FAQ beantwortet ist, dann könnt ihr uns gerne im Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen.

Wir hoffen, das wir euch so eure Fragen besser beantworten können.

Euer BnK-Team

vlcsnap-error235

TV-Special „Das Verschwinden des Conan Edogawa“ lizenziert!

Guten Abend zusammen!

Wir können euch heute mitteilen, das der deutsche Publisher Kazé-Anime sich die Lizenz am Detektiv Conan TV-Spezial „Das Verschwinden des Conan Edogawa“ gesichert hat. Der Anime erscheint im ersten Halbjahr 2017 auf DVD und Blu-ray.

Wir haben daher alle Download und Streams entfernt. Bitte kauft euch den Anime, wenn er euch gefallen hat.

dvdce

Hyouka

Es wurde sich in letzter Zeit oft bei uns nach Hyouka erkundigt und so habe ich mich zur Übersichtlichkeit entschieden, einen gesonderten Beitrag zu verfassen.
Hyouka war ein Projekt, welches durch Pharlyns Herzblut und Fähigkeiten bei uns aufgeblüht ist.
Mit ihrem Abschied hat sie sich entschieden, Hyouka allein unter dem Gruppentag [Raspberry] fortzusetzen.
Falls ihr das von ihr vollendete Projekt, welches Hyouka rundum würdig wird, begutachten wollt, müsst ihr im Slider auf Hyouka klicken. 😉
Schließen möchte ich mit einem Dank an Pharlyn, die zu den wenigen gehört, die Bnk ausgemacht und geprägt haben.

Detektiv Conan 796

Wir haben uns neu gefunden, neu sortiert und stehen mit Dano unter neuer Leitung.
Wie schon erwähnt: Es geht mit unseren alten Ansprüchen und einem anderen Bearbeitungssystem in eine produktivere Zukunft. 😉

So haben wir nun nach langer Wartezeit endlich Detektiv Conan 796 für euch.

Viel Spaß damit, euer BnK-Team.

Edit: Um euch eine bessere Qualität zu bieten, wurden in der V2 von Folge 796 einige kleine Verbesserungen  vorgenommen.

 

Dies ist kein Ende!

Dies ist genau das, wonach es sich anhört. Der Leiter der Sub-Gruppe, Pegasus, entschied sich nach dem Austritt von Lynn, ebenfalls zurückzutreten. Somit wird BnK auch weiter übersetzen.

Mit Freude können wir euch mitteilen, dass wir den Anime Detektiv Conan ab Folge 796 weiterübersetzen und die Episode bald erscheinen wird!

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß, hier die von uns übersetzten Episoden zu schauen ^-^

Weitere Informationen folgen. 😉

Dies ist ein Ende.

Dies ist genau das, wonach es sich anhört. Der Leiter der Sub-Gruppe, Pegasus, entschied sich nach dem Austritt von Lynn, ebenfalls zurückzutreten. Somit wird BnK auch nicht weiter übersetzen.

Mit Freude können wir euch dafür mitteilen, dass Nukkle den Anime Detektiv Conan ab Folge 796 weiterübersetzt und die erste Episode bereits erschienen ist!

 

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß, hier die von uns übersetzten Episoden zu schauen ^-^

Auf Wiedersehen, aber Conan geht weiter!

Hallo liebe Leecher und Besucher dieser Seite,

mit dieser News möchte ich mich auch von euch persönlich verabschieden, da ich nach mehr als dreieinhalb Jahren BnK verlasse. Man kannte mich wohl am ehesten als rotes Ding, das als einziges Teammitglied, zusammen mit Pegasus, im Seitenchat anzutreffen war und außerdem als Übersetzer der Filme, der jedes Jahr immer sehr hart gearbeitet hat (auch bis in die Nacht, was der Übersetzung zumeist nicht zugutekam: „Fahr zur Hülle!“), um ihn schnellstmöglich fertig zu bekommen.

In der letzten Zeit lief alles, wie ihr bemerkt haben solltet, nicht sonderlich optimal, sowohl was das Releasetempo, als auch die interne Organisation angeht. Dies ist auch der Grund, wieso ich mich für den Austritt entschlossen habe.

In Sachen Conan werde ich zur Subgruppe Nukkle wechseln, und dort weiterhin am „Zusammenstoß von Rot und Schwarz“ arbeiten. Des Weiteren werden dort auch ab 796 die „neuen“ Folgen erscheinen und es wurde schon sehr daran gearbeitet, die Qualität noch mehr zu steigern. Dort werden auch noch Helfer im Bereich des QC gesucht, wofür man sich hier bewerben kann.

Außerdem wird noch jemand anders von BnK bei Nukkle weiter an Conan arbeiten, was anscheinend nicht für alle klar war.

Hyouka habe ich mich auch angenommen und werde es allein von der Übersetzung fertigstellen. Außerdem werde ich alle Folgen überarbeiten und auch das übersetzen, was hier jemand anders übernommen hatte.
Ich bin bisher bis Folge 7 gekommen und veröffentliche die Softsub-V2s unter dem Gruppentag [Raspberry] hier.

Viele Grüße,

eure Lynn

Detektiv-Conan-Manga gedroppt

mangabanner

Mit dem heutigen Erscheinen des Bandes 86 hat uns die offizielle deutsche Veröffentlichung komplett eingeholt. Da es momentan bei den guten englischen Vorlagen sehr lückenhaft ist und auch Egmont Manga, der deutsche Verlag, sie auf DC.ch über die dortigen Mangaseiten beschwert hat, dass diese nicht veröffentlicht werden dürfen, wird dieses Projekt offiziell abgebrochen.

Moment sieht es hier, wie man inzwischen bemerkt haben sollte, ziemlich mau aus, und in diesem Fall noch ein weiteres Projekt zu starten, sei es nun Anime oder Manga, ist etwas, das wir nicht schaffen können. In der nächsten Zeit hoffen wir, endlich wieder was von Conan, alt und neu, zu veröffentlichen und Hyouka zu beenden.

Währungsumstellung + Detektiv Conan 684/85 v2

Nach Anmerkung und folgender Umfrage hier auf der Seite haben wir entschieden, in unseren Subs nicht mehr den Euro, sondern Yen zu verwenden und oben als Anmerkung nach unserer alten Yensumme/100 = Euro-Formel dem Umrechnungswert 136 den Eurowert zu notieren. Das gilt ab sofort für Detektiv Conan, Hyouka wird bis zum Ende aber den Euro behalten, weil sich der Aufwand, zu suchen, wo was in Euro steht und die Folge erneut zu enkodieren, nicht lohnt. Mögliche, neue Projekte haben dann „normal“ den Yen. 491 wird demnächst™ eine v2 erhalten, um innerhalb des „Zusammenstoß von Rot und Schwarz“ das neue System zu haben.

Und um unser Releaseloch zu stopfen, habe ich mich die Tage hingesetzt und zwei alte Folgen überarbeitet.

Weiterlesen

Detektiv Conan 491

Dem „Zusammenstoß von Rot und Schwarz“ gebührt schon seit längerem eine vernünftige Neuübersetzung und eine Folge ist zumindest schon mal ein und der Anfang. Da ich nicht abschätzen kann, wann ich die Muße finde, weiter zu übersetzen, veröffentliche ich einfach schon mal das, was fertig ist. Lieber so, als dass dann 13 Folgen über ein Jahr rumliegen, bis dann die 14. endlich fertig ist oder es noch länger dauert.

Weiterlesen

Gintama von KSM Anime lizenziert!

Wie einige von euch sicherlich schon bemerkt haben, stockte es bei uns bei unserem Projekt Gintama schon seit längerer Zeit.

Nun gab KSM Anime offiziell auf seiner Facebook-Seite bekannt, dass sie den Anime lizenziert haben. Sie werden zusätzlich zu dem in Japan mit 201 Folgen abgeschlossenen Anime auch die zwei Filme herausbringen.

Das bedeutet für uns zunächst, dass wir sofort sämtliche Folgen offline nehmen. Ihr müsst euch also noch etwas gedulden, wenn ihr die Abenteuer von Gintoki, Shinpachi, Kagura und Co. weiterhin verfolgen wllt – dafür dann aber nicht mit deutschen Untertiteln, sogar deutschem Dub!

Drei Jahre BnK

Wir hatten es alle ganz vergessen, denn der Jahrestag war schon am 3. August und sind nun ganz überrascht, dass schon wieder ein Jahr vergangen ist (aus dem Grund gibt’s auch keine „Geschenke“)!
Von den Gründungsmitgliedern sind nun drei noch dabei (Pegasus, Karate-Fan und meine Wenigkeit).

In dieser Zeit haben wir 306 Folgen, vier Kinofilme, zwei Real-Filme, sieben Short Stories von Gosho Aoyama sowie ein Sonderspecial von Detektiv Conan gesubbt.
Mit den Jahren kommt schon was zusammen…

Auf die weitere Zeit!

Das Verschwinden des Conan Edogawa

Etwas früher als erwartet können wir nun doch unsere Version des TV-Specials von 2014 präsentieren!
Das Skript war schon seit zehn Tagen fertig, nur war nicht absehbar, wann ich an einen vernünftigen PC käme, dem zuzumuten war, so was Langes zu encoden – und ich wollte persönlich dafür sorgen, dass dann am Ende alles passt.

In nächster Zeit (wann, ist noch nicht sicher, da die Übersetzung circa erst zur Hälfte komplett ist) folgt dann noch ein anderes DC-Special.

Aufgrund der Lizenzierung des TV-Specials durch den deutschen Publisher Kazé haben wir alle Downloads und Streams entfernt. Bitte kauft euch den Anime, wenn er euch gefallen hat.

Google verweigert zur Zeit des Erstellens dieses Artikels allerdings den Zugriff auf den Download, warum auch immer. 
Gehuldigt sei ZIP, unser aller Retter!

Viel Spaß und Vergnügen wünscht euch
das BnK-Team
Weiterlesen